1000km Brevet

8.Superbrevet Haid – Glockner – Haid

Start und Ziel

4053 Haid, Salzburgerstraße 28,  Fussl -Tennishalle   

Start

01.07.2022 um 05:00 Uhr  

Zeitlimit

75 Stunden 04.07.2022, 08:00 Uhr

Teilnehmerlimit

55 Radfahrer

Teilnehmerbesprechung

30.06.2022, 18:00 Uhr Ausgabe der Startlunterlagen, Starterfoto und gemeinsames Spaghetti Essen Alle Teilnehmer sind verpflichtet daran teilzunehmen.

Streckenführung

www.randonneurs-austria.at – Ferdinand Jung

Ansfelden – Attersee – Wolfgangsee – Strobl – Postalm – Annaberg – Bischofshofen – Großglockner – Obervellach – Spittal an der Drau (1.Schlafstelle) 359 km ca 4.100 Hm  – Villach – Feistritz – Lavamünd – Soboth – Gamlitz – Halbenrain – Kaindorf (2. Schlafstelle)  325 km gesamt 684 km ca 2800 Hm – Schwarzau im Gebirge – Kalte Kuchl – Mariazell – Losenstein – Sierning – Ansfelden

Es wird 2022 eine Alternativroute (Umfahrung der Postalm und Soboth) geben, die individuell selbst gewählt werden darf.

Das solltest du beachten

Der Start erfolgt pünktlich am 01.07.2022 um 05:00 Uhr. Es wird um Bekanntgabe gebeten, wenn jemand 1 oder 2 Stunden früher starten will.  

 Tracks sind via Homepage herunter zuladen.

Die StVO (Straßenverkehrsordnung) ist strikt einzuhalten. Für etwaige Unfälle und daraus resultierenden Schäden wird nicht gehaftet. Der Starter erklärt auch durch seine Anmeldung, den Organisator für etwaige Schäden nicht zu klagen bzw.zur Verantwortung zu ziehen.

Es handelt sich um kein Radrennen!!!!!!!!!!!!  

Gegen Begleitfahrzeuge ist nichts einzuwenden. Nach den internationalen Brevet Regeln von ACP ist die Betreuung der Teilnehmer nur an Kontrollstellen, jedoch nicht an der Strecke erlaubt. Verstöße werden mit Zeitstrafen laut Reglement geahndet. Begleitfahrzeuge müssen dem Veranstalter unbedingt gemeldet werden. Es ist absolut verboten hinter dem Teilnehmer als Begleitung und Betreuung unmittelbar nachzufahren. (Zeitstrafe – Ausschluss!!!!) 

Bei Dämmerung und Dunkelheit ist für geeignete Beleuchtung am Fahrrad zu sorgen und auch entsprechende Reflektorstreifen am Rad anbringen. Das Tragen einer Reflektorweste am Körper ist während dieser Zeit vorgeschrieben.  

KONTROLLSTELLEN
KontrolleOrtUhrzeit
K1 – km 99Scharflinghöhe, Winkl – Feuerwehr – Labe07:55-09:00
K2 – km1625522 St.Martin – Tankstelle Hirscher Lammerstr. 2409:35-12:00
K3 – km199Schwarzach im Pongau – Markthalle, Labe
Marktplatz 4
10:51 -15:30
K4 – km260Hochtor nach Tunnel12:45-20:00
K5 – km358Spittal a.Drau, Volksschule 10. Oktoberstraße
Nudelgericht + Schlafstelle Turnsaal
15:49-02.07.  24:00
K6 – km397Villach, BP Maria Gailerstr.28b, 24 Std.Tanke17:02-07:28
K7 – km504Lavamünd Hüttenwirt, 04356 2310 vor Soboth
auch hier Zimmerbuchung möglich
20:36-14:36
K8 – km604Oberpurkla 62, 8484 Halbenrain, Radhotel Schischek23:57-20:21
K9 – km679Kaindorf, GH Steirerrast – Schlafstelle 1.Stock
in der Disco-Turnmatten – wer es gemütlicher haben will – Zimmeranfragen www.steirerrast.at
02.07.06:00
02.07.24:00
K10- km766Hirschwang ad. Rax – Gasthaus Kobald
hier ist es auch möglich ein Zimmer zu buchen
05:42-11:26
K11 – km840Mariazell-Hotel Himmelreich08:22-18:00
K12- km968Dürnbach -Wirtshaus zur Gerti
Dürnbacherstraße 40, Ternberg
12:48-03:51
K13-1002Haid Fussl-Tennishalle-Ende der Reise04.07.– 08:00
Gepäckstransport

Zu den Nächtigungsplätzen gibt es die Möglichkeit das Gepäck transportieren zu lassen.

Nicht jeder benötigt das Gepäcktransport Service, daher ist dieser im Unkostenbeitrag nicht inkludiert. Es muss dafür eigens ein Fahrzeug gestellt werden (Treibstoff, Maut Großglockner, Nächtigung Begleitfahrer etc). Gepäckstransport 10,-€  

Jedes Gepäckstück muss mit Namen versehen sein und bitte nicht den ganzen Hausrat mitnehmen. Die Sachen, die ihr erst bei der Zielankunft benötigt, empfehle ich der Halle am Start zu lassen. Gepäcksstücke werden nur mitgenommen, wenn sie mit einem Namensschild versehen sind.

2 Schlafstellen auf Turnmatten

Ihr braucht also nur eine Decke oder Schlafsack mitzunehmen.

  1. bei km 359 und 5. Kontrollstelle Spittal an der Drau, Turnsaal 01. 07. 2022,  ab 18:00 Uhr (spätestes Eintreffen Gepäck).  
  2. bei km 679 http://www.steirerrast.at/ = 9. Kontrolle im Gasthaus Steirerrast Kaindorf bei Hartberg 02.07. 2022, ab 14: 00 Uhr (spätestes Eintreffen Gepäck).  Schlaflager mit Turnmatten in der Hauptschule Kaindorf eingerichtet.

Es besteht auch die Möglichkeit ein Zimmer im Hotel zu buchen. Dies sollte man aber rechtzeitig machen.
Dreifachstecker:
Geht an alle, die in den Turnsälen nächtigen. Bitte einen Dreifachstecker mit Namen beschriftet mitnehmen und mir am Freitag übergeben. Wir werden sie dann in den jeweiligen Turnsälen platzieren. Ihr werdet allerhand aufzuladen haben. Nicht nur eure Lungen und münden Beine.

Verpflegung

Frühstück Ist nur für jene gedacht, die sonst keine Möglichkeit haben.

km 99K 1 nach der Scharflinghöhe bei der Feuerwehr Winkl linke Seite (belegte Brote, Kuchen, Verdünnungssaft, Wasser

km 199K 3 in Schwarzach im Pongau (Suppe, Brote, Getränke). Kollege Repaski Christian wird uns hier in der Markthalle den Verpflegungsstand aufbauen.

Wir machen bei Kontrollstelle 1. + 3. eine Labe, um das schnellere Fortkommen zu erleichtern.  

km 260 -mobile Kontrollstelle am Hochtor – belegte Brote + Wasser/Saft

km 358 -Organisation eines Nudelgerichtes bei der 1. Schlafstelle (5,– Euro vor Ort) 

km 840 – K 11- Marizell – in den Hof fahren – in der Nacht Wasserkanister, Lunchpaket nach Voranmeldung ordern.         

km 886 in Wildalpen während des Tages Verpflegungsmöglichkeiten BP Tankstelle links. Gegenüber PUP oft nach Mitternacht noch offen.

km 968 – K12 – in der Nacht Wasserkanister (Abfahrt zu Ziel tel. ankündigen).

km 1002 -K13 -Essen (Gulaschsuppe) nach der Zielankunft.

Die Finisherehrung wird am Sonntag ab 16:00 Uhr, nach der jeweiligen Zielankunft erfolgen. Jeder Finisher erhält einen Pokal im Werte von 30,– Euro und der 1.000 km Medaille (soferne bestellt 8,– Euro), sowie eine Urkunde.  

TRACKS

TEIL1 – Haid K1 – Bruck K3

1000km-brevet-teil1-haid-bruck

Teil 2 – K3 Bruck – K7 Lavamünd

1000km-brevet-teil2-bruck-lavam


Teil 3 – K 7 Lavamünd – K 9 Kaindorf

1000km-brevet-teil3-lavamund-kaindorf

Ausweichroute Soboth

TEIL 4 – K 9 KAIDNDORF – K11 MARIAZELL

1000km-brevet-teil4-kaindorf-mariazell-k9-k11


Teil 5 – K11 Mariazell – K 13 Haid/Finish)

1000km-brevet-teil5-mariazell-haid

Roadbook

Roadbook

NOTFALLSPLAN

Dieser tritt dann in Kraft, sollte der Glockner aus fiesen Wetterbedingungen nicht passierbar sein.

Jedenfalls bis Bruck (Hotelgasthaus Lukasmayr). Von dort zurück, siehe weitere Beschreibung. Entsprechende Infos gibt es bei der K 3 Labestelle in Schwarzach.
a) Wenn es nicht über Glockner geht, muss man von der B311 (Pongauer Straße) bei Lend 25 km rein nach Böckstein.
b) Von dort per ÖBB nach Mallnitz. Die fahren immer 20 min nach voller Stunden: http://www.gasteinertal.com/autoschleuse/
c) Fahrrad kostet 5 €. Von Mallnitz ist nur noch 11 km Downhill nach Obervellach und man ist am Track.