1000km Brevet

6.Superbrevet Haid – Postalm – Glockner – Haid

Start: 19.06.2020 um 05:00 Uhr  

zeitlich früherer Start ab 03:00 Uhr individuell möglich

Zeitlimit:  75 Stunden 21.06.2020, 08:00 Uhr

Start- und Zielort: 4053 Haid, Salzburgerstraße 28  Fussl -Tennishalle   

Teilnehmerbesprechung: 18.06.2020, 18:00 Uhr(Essen + Starterfoto)

Informationen unter:

www.randonneurs-austria.at – Ferdinand Jung – maximal 60 Teilnehmer.

Ansfelden – Attersee – Wolfgangsee – Strobl – Postalm – Annaberg – Bischofshofen – Großglockner – Obervellach – Spittal an der Drau (1.Schlafstelle) 359 km ca 4.100 Hm  – Villach – Feistritz – Lavamünd – Soboth – Gamlitz – Halbenrain – Kaindorf (2. Schlafstelle)  325 km gesamt 684 km ca 2800 Hm – Schwarzau im Gebirge – Kalte Kuchl – Mariazell – Losenstein – Sierning – Ansfelden

2 Not-Schlafstellen:  1. bei km 359 und 5. Kontrollstelle Spittal an der Drau, Volksschule West, Turnhalle.

2. http://www.steirerrast.at/ = 9. Kontrolle im Gasthaus Steirerrast  – Nächtigung in der Hauptschule in 8241 Kaindorf Nr. 241 (Schulstraße) bei km 684

Treffpunkt: 18.06.2020, um 18:00 Uhr – Ausgabe der Startunterlagen und Besprechung in der FUSSL-Tennishalle in Haid. Starterfoto bitte in Dress (zumindest Rad-Trikot)

Alle Starter sind verpflichtet daran teilzunehmen, ansonsten keine  Starterlaubnis.

Während der Vorstellung der Fahrer und der Erklärung der Strecke gemeinsames Spaghettiessen. Für Begleitpersonen besteht bei Voranmeldung die Möglichkeit eine Portion Spaghetti zum Unkostenpreis von 7,– Euro zu bestellen.

Der Start erfolgt pünktlich am 15.06.2018 um 05:00 Uhr.  

Gegen Begleitfahrzeuge ist nichts einzuwenden. Nach den internationalen Brevet Regeln von ACP ist die Betreuung der Teilnehmer nur an Kontrollstellen, jedoch nicht an der Strecke erlaubt. Verstöße werden mit Zeitstrafen laut Reglement geahndet. Alle Begleitfahrzeuge müssen dem Veranstalter unbedingt gemeldet werden. Es ist absolut verboten hinter dem Teilnehmer als Begleitung und Betreuung unmittelbar nachzufahren. (Zeitstrafe!!!!) 

Bei Dämmerung und Dunkelheit ist für geeignete Beleuchtung am Fahrrad zu sorgen und auch entsprechende Reflektorstreifen am Rad anbringen. Das Tragen einer Reflektorweste am Körper ist während dieser Zeit vorgeschrieben.  

Achtung, es handelt sich um kein Radrennen!!!!!!!!!!!!  

Die StVO (Straßenverkehrsordnung) ist strikt einzuhalten. Für etwaige Unfälle und daraus resultierenden Schäden wird nicht gehaftet. Der Starter erklärt auch durch seine Anmeldung, den Organisator für etwaige Schäden nicht zu klagen bzw zur Verantwortung zu ziehen.

Die Startunterlagen beinhalten ein Roadbook (foliert), Brevetkarte für die Kontrollstempel,  sowie Track via Homepage.

Die Finisherehrung wird nach der jeweiligen Zielankunft erfolgen. Jeder Finisher erhält einen Pokal und der 1.000 km Medaille (soferne geordert 8,– Euro), sowie einer Urkunde.  

Gepäckstransport:

Zu den Nächtigungsplätzen gibt es die Möglichkeit je 1 Gepäckstück transportieren zu lassen.

1. Nächtigung Spittal an der Drau 15. 06. 2018,  ab 18:00 Uhr (spätestes Eintreffen Gepäck).  

2. Nächtigung Kaindorf,  16.06. 2018, ab 14: 00 Uhr (spätestes Eintreffen Gepäck). 

Da nicht jeder einen Gepäcktransport benötigt, ist dies auch im Startgeld nicht inkludiert und separat zu bezahlen. Es muss dafür eigens ein Fahrzeug gestellt werden (Treibstoff, Maut Großglockner, Nächtigung Begleitfahrer etc). Gepäckstransport 10,-€  

Unkostenbeitrag: 60,– ohne Medaille, 68,– mit Medaille extra +10,– Gepäckstransport

(  ab 1.2.2020 – 70,– Euro ohne  Medaille, 78,– Euro mit  Medaille  + 10,– Gepäckstransport extra )

Achtung vorläufiges Teilnehmerlimit beträgt aus organisatorischen Gründen 50 Starter. Sollte jemand bis zum 1. April nicht eingezahlt haben, wird er nach hinten gereiht und kommt bei mehr als 50 Anmeldungen auf die Warteliste. Die Starterliste auf der Homepage ersichtlich. Erfahrungsgemäß fallen immer wieder angemeldete Starter aus.  

Dieses beinhaltet  

  • Essen (Spagetti) Unkostenbeitrag 5,– Euro,  nach der Ausgabe der Startunterlagen, am 18. 06. 2020, 18:00 Uhr
  • Frühstück am 15.06., ab 04.00 Uhr
  • Essen (Gulaschsuppe oder Spagetti) nach der Zielankunft.
  • Verpflegung bei Kontrollestelle 1 + 2 in Krottensee + Annaberg (Suppe, Brote, Getränke).
  • mobile Kontrollstelle am Hochtor – belegte Brote + Wasser/Saft
  • Kostenlose Schlafmöglichkeit in Spittal/Drau (Turnsaal Volksschule).  
  • Ø     Organisation eines Nudelgerichtes bei der 1. Schlafstelle (5,– Euro vor Ort) 
  • Pokal mit 1000 km Medaille (Wert von 30,-€) + Finisherurkunde
  • Bereitstellung von Fotos auf der Homepage.
  • Bereitstellung Gepäckstransport hier allerdings bitte 10,-– Euro extra

 *Änderung: Wir stellen für die 1. + 2. Kontrollstelle die Verpflegung zur Verfügung um die Rastzeiten zu verkürzen. Auch wird es wieder eine mobile Stempelstelle mit leichter  

                     Es ist ja wichtig, spätestens um 20:30 Uhr am Glockner zu sein. Langsamere Teilnehmer können 1-2 Stunden früher starten. Bitte die Kontrollöffnungszeiten der ersten 4. Kontrollstellen beachten.

1.  Kontroll + Labestelle km  99 Feuerwehr Winkl nach Scharflinghöhe 07:55 Uhr – 09:00 Uhr

2.  Kontroll + Labestelle km 156 Annaberg Feuerwehrhaus     09:35 Uhr – 12:00 Uhr

3.  Kontrollstelle  km 225, Bruck an der Glocknerstraße Hotel Lukasmayr    11:40 Uhr –  16:00 Uhr  (Kaiserschmarren wird empfohlen)    

     km 239 Mautstelle Ferleiten – km 252 2.428 Hm Fuschertörl – km 258 Hochtor                     

4.  Kontrollstelle am Glockner, km 262, Hochtor nach Tunnel                       12:49 Uhr –  21:00 Uhr  wichtig wäre die Abfahrt vom Glockner vor Einbruch der Dunkelheit.    

      Ab nun kein zeitlicher Stress mehr!!!!!! ab hier wieder die international gültigen Schließungszeiten der Kontrollstellen

5.  Kontrolle + Schlafplatz km 354 Spittal an der Drau, Volksschule            19.06., 15:42 Uhr –  20.06., 04:36 Uhr

6.  Kontrollstelle                     km 394 Villach – BP Tanke             15.06. 16:51 Uhr –  16.06. 07:04 Uhr

7.  Kontrollstelle vor Soboth   km 500 Lavamünd Hüttenwirt          19.06. 18:28 Uhr –  20.06. 14:20 Uhr

8.  Kontrollstelle  Unterpurklau   km 601 Radhotel Schischek             19.06., 23:15 Uhr –  20.06.,20:05 Uhr (Küche schließt bei K9 um 2200 Uhr hier essen wer zu spät ankommt).

9.  Kontrolle + Schlafplatz km 677, Kaindorf, GH Steirerrast + Schule 20.06., 03:33 Uhr –  21.06. 03:44 Uhr Küche bis 2200 Uhr – Schlafstelle in Schule steht nur für die Nacht vom Samstag auf Sonntag ab 1900 Uhr zur Verfügung.

10. Kontrollstelle km 786, Rauraklwirt Schwarzau        20.06. 06:27 Uhr –  21.06. 13:17 Uhr – es steht auch begrenzte Schlafmöglichkeit nach Voranmeldung zur Verfügung. Unkostenbeitrag mit Wirtin ausmachen.

11. Kontrollstelle Mariazell  km 838 Hotel Himmelreich              20.06. 08:18 Uhr –   21.06 17:50 Uhr  in den Hof fahren – in der Nacht Wasserkanister, Lunchpaket nach Voranmeldung ordern.         

11a-keine Kontrollstelle – km 886 in Wildalpen während des Tages Verpflegungsmöglichkeiten BP Tankstelle links und gegenüber PUP welches manchmal nach Mitternacht noch offen hat.

12.Kontrollstelle Dürnbach km 964, Wirtshaus zur Gerti             20.06. 12:48 Uhr –  22.06 03:51 Uhr in der Nacht Wasserkanister (Achtung Abfahrt telefonisch ankündigen).

13.Kontrollstelle – geschafft – geschafft – geschafft Tennishalle Haid Ziel spätestens 22.06.2020 um  08:00 Uhr (abhängig von Startzeit)                                

Am nähesten zum Startort ist das Motel in Haid, ca 500 m entfernt. 

Teil1 – Haid K1 – Bruck K3

Teil 2 – K3 Bruck – K7 Lavamünd


Teil 3 – K 7 Lavamünd – K 9 Kaindorf


Teil 4 – K 9 Kaindorf – K11 Mariazell/Guswerk


Teil 5 – K11 Mariazell – K 13 Haid/Finish)

Roadbook