200 km Brevet 6.4.2019 – 87 Finisher

Bereits am 23.3. und 30.3. wurden 82 Finisher bei dem beliebten 200 km Brevet zum Attersee, Mondsee und zurück über den Kronberg in Richtung Startort in Haid/Ansfelden, gewertet.

Hier der Rückblick.

Mallorca Radler – Cap Formentor
Mallorca Radler 200 km – am Cap Formentor
Die Starter am 23.03.2019 in Haid.
Die Starter am 30.03.2019 mit 43 Finishern

Der erste Brevet Haupttermin am 6.4.2019

Es ist der eigentliche Saison Eröffnungsbrevet mit Labestation bei der Feuerwehr Erlat am Kronberg und Ediths Spaghetti im Ziel. 2 Startzeiten (08:00 Uhr und 08:30 Uhr) waren geplant um das große Starterfeld etwas zu dezimieren. Danke der Polizei war es und möglich ungehindert zu starten und in der Folge auch gefahrlos und zügig die Ampelkreuzung der B 139 mit der Traunuferstraße in Richtung Pucking zu befahren.

Die erste Startgruppe um 08:00 Uhr – mit dem Apell auf die Sicherheit im Straßenverkehr zu achten und dass ein Brevet keinesfalls ein Radmarathon ist.
Die zweite Startgruppe um 08:30 Uhr kurz vor der Abfahrt.
Bon route
Bereits am Donnerstag fuhren Ferdinand und Jochen den 200er ab

Die erste Kontrollstelle (fotografisch) oben am Hochlecken – Parkplatz der Großalmstraße bei km 76. Hier wurde Wasser und Saft bereit gestellt – Martina fungierte als Fotografin.

2. Kontrollstelle km 117 am Kronberg – Feuerwehr Erlat –

Verena Friesenecker und Ferdinand versorgten bei der Labestation die erschöpften Teilnehmer nach der Bergwertung.

Da geht’s gemütlich ab bei der Jausn am Kronberg
Eine ziemlich große Gruppe vor der Abfahrt zum Attersee

Die erfolgreichen und glücklichen Teilnehmer im Ziel in Haid. Der 200er ist geschafft. Auf geht’s der 300er steht vor der Tür!!!

Franz – Alexander – Christian und Patrick waren flott unterwegs
Die zweite Zielgruppe mit Bernhard – Wieland – Reinhard – Paul – Stefan – Christian
Markus der Einzelkämpfer
Krispin und Helmut
Roland S.- Günther F. – Markus L. – Josef P.
Die Naturfreunde Burschen mit Wegbegleitern
Die Pia Conection – dieses Mal ohne Enzo und einigen anderen
Da schau her, 4 Frauen mit 2 männlichen Begleitern
die Münchner “Burschen”

Es war ein sehr erfolgreicher Brevet ohne Zwischenfälle. Trotz viel Sonnenschein meinten manche Teilnehmer, dass der Wind nicht immer von der richtigen Seite kam. Es gab wieder viele Neulinge, wobei sich möglicherweise wieder einige vom Brevetfahren infiziert haben. Achtung!!! Es besteht Suchtgefahr, es ist aber strafrechtlich nicht relevant wenn jemand Brevet – Wiederholungstäter wird. Schau ma mal wer dieses Jahr den Superrandonneur 2019 (200-300-400-600 km) schafft.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Brevetwochenende 13.04. und 14.04., aus organisatorischer Sicht Gott sei Dank ohne Labestelle und Essensverköstigung im Ziel.

Gratulation nochmal an alle Finisher!

Ein Gedanke zu „200 km Brevet 6.4.2019 – 87 Finisher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.