Brevets in Österreich

Audax Randonneurs Autriche/Austria, gegründet 1994, ab 2007 nur mehr unter den Namen Audax Randonneurs Autriche, mit der Mitgliedsnummer 211001, ist vom Randonneurs Weltverband Audax Randonneurs Moundiaux (BRM), autorisiert Brevets nach den internationalen Randonneursregeln abzuhalten. Es handelt sich um keine gewinnorientierten Bewerbe. Wer Rennen fahren möchte ist hier fehl am Platz.

1994 – 2007: Klaus Bäumel – Wien

ab 2006 Ferdinand Jung – Haid/Ansfelden Oberösterreich

  • Brevets 1994 – 2007: Klaus Bäumel

Termine 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und der angeordneten Sicherheitsmaßnahmen des Coronavirus betreffend, werden die 200 km Brevet Termine am 28.3. und 4.4. abgesagt. Es werden für diese Termine auch keine Anmeldungen mehr entgegen genommen. Möglicherweise können noch weitere Termine von Absagen betroffen sein, wir können zur Zeit noch nicht beurteilen was noch auf uns zukommen wird. Aus organisatorischen Gründen bitte ich auch keine Anmeldungen mehr für die Brevets im Burgenland durchzuführen. Diese Termine würden wir im Falle es wieder möglich sein würde, als Ersatztermin für einen 200 und 300er Brevet mit Startort Haid (2. und 3. Mai) benötigen. All jene, die sich für die Brevets im Burgenland bereits angemeldet haben, können diesen dann auch selbständig fahren (falls allgemein die Beschränkungen aufgehoben sind). Allerdings dann mit geringem organisatorischen Aufwand und einer der Teilnehmer müsste dann Vorort die Organisation übernehmen, da wir nicht auf 2 Hochzeiten tanzen können. Macht euch wegen den Unkostenbeiträgen keine Sorgen. Wir werden am Jahresende diesbezüglich abrechnen. Schau ma mal, wie es weitergehen wird. Bitte nehmt die von unserer Regierung angeordneten Maßnahmen sehr ernst und befolgt diese auch.

Alle Teilnehmer, die im Randonneursverteiler gespeichert sind, erhalten Ende nächster Woche ein Mail. Wir sind derzeit noch auf Gran Canaria festgenagelt und unsere Heimreise ist noch nicht gesichert. Hier ist seit 15.03. Ausgangsverbot (auch Fahrradverbot), dass von der Polizei überwacht wird. Wir sind seit 20.03. wieder zu Hause.

Bitte vorläufig keine Unkostenbeitrage mehr überweisen. Sind wir veranlaßt noch mehr Brevet abzusagen, wird es zu einem späteren Zeitpunkt ein Notprogramm geben, sodass jeder der möchte zumindest die 200/300/400/600 er Serie fahren kann.

Ich wünsche Euch allen, dass ihr betreffend der rigorosen Einschränkung keine all zu großen Nachteile erleidet. Aber, vor allem wünsche ich euch und euren Angehörigen, dass ihr von diesem Virus verschont bleibt.

Natürlich blutet aus organisatorischer Sicht das Herz und viele von den Teilnehmern wissen und schätzen unsere Leidenschaft die Edith und ich für die Organisation von Brevets in Österreich aufbringen.

Liebe Grüße von mir und Edith

GC am 15.03.2020 um 17:37 Uhr, Haid, am 20.03. überarbeitet.

Brevet Notfallsplan – siehe Bericht vom 26.03.2020 nachstehender Link

https://randonneurs-austria.at/brevet-notfallsplan-corona-virus

DistanzDatumStartort/Strecke
20004.04.2020, 09:00Haid/Ansfelden, OÖ
20018.04.2020, 08:00St. Georgen i.A., OÖ
30025.04.2020, 08:00Haid/Ansfelden, OÖ
300 (*)01.05.2020, 07:00Weiden, BGL
30002.05.2020, 07:00Weiden, BGL
20003.05.2020, 07:00Weiden, BGL
30009.05.2020, 07:00St. Georgen i.A., OÖ
40016.05.2020, 06:00Haid/Ansfelden, OÖ
60030.05.2020, 07:00Haid/Ansfelden, OÖ
60006.06.2020, 07:00Haid/Kärtnen
100019.06.2020, 05:00Haid/Ansfelden, OÖ
20005.09.2020, 08:00Haid/Mühlviertel, OÖ
200 (*)28.03.2020, 08:00Haid/Ansfelden, OÖ
400 (*)23.05.2020, 06:00Haid/Ansfelden, OÖ

(*) Für diesen Brevet gibt es keine Labe und keine Verpflegung im Ziel.

Die gesammelten Brevet-Tracks findet ihr auf meiner Alltrails
Seite. GPSies gibt es nicht mehr. Das Herunterladen von Tracks ist seit Jänner 2020 nur mehr mit kostenloser Registrierung bei Alltrails möglich, die GPSies Login Daten können weiterverwendet werden.

Die Tracks werden zusätzlich vor jeder Veranstaltung via E-Mail verteilt. Fragen bitte an ferdinand.jung@liwest.at

Die Medaillenserie 2020 – 2024.