Brevets in Österreich

Audax Randonneurs Autriche/Austria, gegründet 1994, ab 2007 nur mehr unter den Namen Audax Randonneurs Autriche, mit der Mitgliedsnummer 211001, ist vom Randonneurs Weltverband Audax Randonneurs Moundiaux (BRM), autorisiert Brevets nach den internationalen Randonneursregeln abzuhalten. Es handelt sich um keine gewinnorientierten Bewerbe. Wer Rennen fahren möchte ist hier fehl am Platz.

1994 – 2007: Klaus Bäumel – Wien

ab 2006 Ferdinand Jung – Haid/Ansfelden Oberösterreich

Mailadresse:ferdinand.jung@liwest.at
  • PBP 2019

Termine 2020

DistanzDatumStartort/Strecke
20004.04.2020, 09:00Haid/Ansfelden, OÖ
20018.04.2020, 08:00St. Georgen i.A., OÖ
30025.04.2020, 08:00Haid/Ansfelden, OÖ
300 (*)01.05.2020, 07:00Weiden, BGL
30002.05.2020, 07:00Weiden, BGL
20003.05.2020, 07:00Weiden, BGL
30009.05.2020, 07:00St. Georgen i.A., OÖ
40016.05.2020, 06:00Haid/Ansfelden, OÖ
60030.05.2020, 07:00Haid/Ansfelden, OÖ
60006.06.2020, 07:00Haid/Kärtnen
100019.06.2020, 05:00Haid/Ansfelden, OÖ
20005.09.2020, 08:00Haid/Mühlviertel, OÖ
200 (*)28.03.2020, 08:00Haid/Ansfelden, OÖ
400 (*)23.05.2020, 06:00Haid/Ansfelden, OÖ

(*) Für diesen Brevet gibt es keine Labe und keine Verpflegung im Ziel.

Achtung! Im nachangeführten Link findet ihr sämtliche Brevet-Tracks. Die Links findet ihr aber auch bei den jeweiligen Brevets auf unserer HP, unter Brevets in Österreich. Ihr dürft aber nicht Ferdinand Jungs Map anklicken, sondern müsst rechts außen zB beim 200er, 200 km Brevet Randonneurs Autriche – Attersee anklicken.

GPSies gibt es nicht mehr, wurde an Alltrails verkauft. Herunterladen von Tracks ist seit Jänner 2020 nur mehr mit kostenloser Registrierung bei Alltrails möglich siehe nachfolgenden Link. Wer bei GPSies registriert war kann mit diesen Login Daten einsteigen.

Ihr bekommt aber auch einige Tage vor dem jeweiligen Brevet ein Informationsmail in dem ich auch eine GPX-Datei des Tracks mitschicke.

https://www.alltrails.com/de/

https://www.alltrails.com/de/members/randonneurs-austria/lists?ref=header

Die Medaillenserie 2020 – 2024.