400km und 600km am 30.5. / 1.6.2019

Klaus hat den Start versäumt und durfte den Brevet von hinten aufrollen.

17 Starter auf dem Weg den letzten 400 km Brevet in dieser Saison zu finishen. 5 Teilnehmer durften nach Genehmigung einen anderen Starttermin wählen. Somit hatten wir ein Ergebnis von 22 Finisher für diesen 400 km Brevet.

Auch wenn es für diese Jahreszeit etwas zu kühl war, durften sich die Teilnehmer auf einen regenfreien Brevet freuen.

Hier die Finisher:

Wie immer waren Franz und Alexander die ersten. Während ich dieses Foto per WhatsApp erhielt, war ich mit Stefan Requat noch bei der Kontrollstelle in Bad Ischl, also 100 km dahinter.
Die nächsten 6 Finisher dank Ronnys Selfie wunschgemäß dokumentiert.
Karl, dem am 11.5. wetterbedingt das Finishen versagt blieb, hat nun auch seine Qualifikation für PBP 2019 in der Tasche. Er kam mit Klaus und Michael ins Ziel.
Stefan, der ebenfalls seinen 2. 400er gemeinsam mit mir fuhr, waren die letzten, der erfolgreichen Finisher. Die Geisterstunde war bereits angesagt. Aber wir kamen furchtlos ins Ziel. Stefan hatte dieses Mal sein schnelles Rad dabei.
Patrick und Peter – Gratulation

Finisher 400km am 30.5.2019

600 km Brevet am 1.06.2019

12 Finisher bildeten den Abschluss der normalen Brevetserie. Ein 600er, der West-Ost, ist ja noch ausständig.

Die vier Schnellen starteten um 06:00 Uhr.
Bei der letzten Kontrollstelle “Wirtshaus zur Gerti”.
Zu viert fuhren sie um 05:00 Uhr weg – zwei gaben auf. Klaus und Horst waren die ganze Tour gemeinsam unterwegs.
Walter aus Wien gemeinsam mit Martin aus Deutschland.

Finisher 600km am 1.6.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.